Der Bachmann Junior Preis Hermagor

Seit dem Jahr 2014 prämiert das Team der ÖZIV-Lebenswerke Hermagor jedes Jahr raffinierte und spannende Kurzgeschichten junger Menschen. Die besten 12 Kurzgeschichten werden jeweils im Oktober von den jungen Autoren persönlich der Öffentlichkeit präsentiert und in einer Bachmann Preis Anthologie veröffentlicht. Das Cover der Anthologie wird im Zeichen der Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen gestaltet und mit einem Preisgeld von 300,- EUR gewürdigt. Für die besten 3 Kurzgeschichten winkt ein Preisgeld von EUR 200,- bis EUR 500,-. 

Dem Motto "Kultur und Sport verbindet Menschen mit und ohne Behinderung", bleibt das Team der ÖZIV-Lebenswerke Hermagor treu. Denn alljährlich wird der Reinerlös dieser Veranstaltung für die Anschaffung eines Sportgeräts für Menschen mit Behinderung angespart. In den letzten Jahren konnten so bereits zwei Wintersportgeräte angekauft werden. Diese stehen bei der Skischule Sport Sölle in Tröpolach am Nassfeld zum Verleih zur Verfügung.

Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Nähere Informationen zur aktuellen Spendenaktion "Sommer-Sportgerät" finden Sie hier.