Der ÖZIV Kärnten Landesvorstand

Der Landesvorstand des ÖZIV Kärnten wird alle fünf Jahre von den Delegierten der Generalversammlung (Landeskonferenz) gewählt. Die letzte Wahl fand 15. September 2021 statt. Dabei wurde Rudolf Kravanja in seiner Funktion als Präsident erneut bestätigt.

Präsident Rudolf Kravanja

Als Interessensvertreter für Menschen mit Behinderungen kann Rudolf Kravanja als Hansdampf in allen Gassen gelten. Nicht nur im ÖZIV Kärnten, sondern auch österreichweit im ÖZIV Bundesverband und ehrenamtlich in zahlreichen Gremien ist er unermüdlich im Einsatz.

Seine Vision ist ein ausgewogenes, „normales“ Miteinander von Menschen von Kindesbeinen an. „Niemand sollte von einem Amt zum anderen pilgern müssen, um die notwendige Unterstützung zu erhalten. Wenngleich Unterstützung das Maß der angemessenen Eigenverantwortung fürs eigene Leben nicht einschränken sollte. Im Idealfall ist Hilfe immer Hilfe zur Selbsthilfe.“

„Behinderung darf nicht als Fehler oder Makel gesehen werden, sie gehört zum Menschen dazu. Manche Menschen sind von Geburt an nie anders gewesen. Der Wert eines Menschen hängt nicht von seiner Leistungsfähigkeit ab.“

Auch wenn man es ihm nicht ansieht - Rudolf Kravanja gehört selbst zum Kreis der Menschen mit Behinderungen. Aufgrund extremer Kurzsichtigkeit bekam er bereits im Alter von vier Jahren Kontaktlinsen. Das war 1976 alles andere als selbstverständlich. Seine Eltern legten großen Wert darauf, ihr Kind gemeinsam mit den Gleichaltrigen aufwachsen zu lassen, seine Talente zu fördern und die Schwächen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln auszugleichen.

Rudolf Kravanja ist von seiner Natur her ein Kämpfer. Als Jugendlicher errang er als Judoka den Kärntner Meistertitel. Nach einem Trainingsunfall musste er den Traum vom Leistungssport an den Nagel hängen und übernahm die Trafik des Vaters. Um in Bewegung zu bleiben, begann er mit dem Laufen. Und damit der Sport beim vollen Terminplan Platz findet, beginnt sein tägliches Training um 04:00 Uhr.

Ziele erreicht man mit Begeisterung, Ausdauer und Hartnäckigkeit. Hindernisse sind kein Grund zum Aufgeben, sondern eine Chance, sich weiter zu entwickeln. Im Endeffekt zählt das, was ein Mensch aus seinem Leben macht.

Rudolf Kravanja ist seit 2009 beim ÖZIV Kärnten, zuerst als Mitglied, dann als Obmann im Bezirk Villach und schließlich seit 2012 als Präsident und Geschäftsführer des ÖZIV Kärnten.


Vizepräsident Robert Ozmec

Bezirksgruppe Völkermarkt

Schriftführerin Waltraud Merl

Bezirksobfrau Ortsgruppe Gurktal

Schriftführer Stellvertreter Josef Leiner

Bezirksobmann St. Veit an der Glan

Kassierin Stefanie Neisser

Bezirksgruppe Klagenfurt

Kassierin Stellvertreterin Gabriela Rabensteiner

Bezirksobfrau Villach

Kontrolle

Siegfried Mirnig, Erika Kogler, Mario Betschoga

Ersatzkontrolle

Peter Schwagerle, Helene Staudacher, Manfred Steiner

Beisitzer

Roswitha Stampfer, Maria Jank, Brigitte Simonis, Edith Speiser

 

Ehren-Vizepräsidentin Edith Speiser

Bezirksobfrau Klagenfurt