Taxi-Aktion in Klagenfurt

Die Stadt Klagenfurt bietet ebenfalls eine Taxi-Aktion an. Der ÖZIV Kärnten hat sich an diesem Projekt durch Mitfinanzierung der behinderten-gerechten Autoumbauten beteiligt.

Klagenfurter Bürger*innen, die über einen Behindertenpass mit entsprechendem Zusatzeintrag verfügen, können die Taxi-Aktion der Stadt Klagenfurt in Anspruch nehmen. 80 Prozent des Fahrpreises (maximal 44 Euro pro Monat) werden vom Magistrat der Stadt Klagenfurt, Abteilung Soziales rückerstattet. (Nähere Informationen gibt es beim Magistrat.)